Austritt

Gar nichts. Bitte glauben Sie den Unsinn nicht, der immer wieder verbreitet wird. Anders als zum Beispiel bei einem Sportclub ist die Mitgliedschaft zwar auf Dauer angelegt; idealerweise für das ganze Leben, was durchaus logisch ist, wenn man die Freimaurerei versteht. Aber jeder kann natürlich seine Loge auch wieder verlassen. Dies geschieht gelegentlich auch. Ein paar wenige Prozent tun es. Wir tragen ihnen nichts nach. Sie werden ihre wohlerwogenen Gründe haben. Selten kommt es auch vor, dass ein Mitglied gegen seinen Willen ausgeschlossen wird, etwa wenn es gegen freimaurerische Grundsätze grob verstößt. Dem muss aber intern ein streng geregeltes Rechtsverfahren vorausgehen.

Kontakt

Intranet