International

Die freimaurerische Weltenkette

Die Logen auf der ganzen Welt verstehen sich als Teile einer den Erdball umspannenden brüderlichen „Weltenkette“: So nennen das die Freimaurer in ihrer ritualisierten Sprache. Dieses Bekenntnis sind nicht nur wohlfeile Worte, die sich in Sonntagsreden gut anhören; sie bedeuten auch etwas. Zum einen etwas Emotionales: Das Bekenntnis zur Weltenkette gibt jedem einzelnen Freimaurer ein Gefühl der Verbundenheit über alle Grenzen hinweg. Diese Nähe ist auch bei persönlichen Begegnungen mit Brüdern zu spüren, die man vorher noch nie gesehen hat. Und zum anderen bedeutet es etwas ganz Praktisches: Jeder Bruder hat nicht nur Zutritt zu den rituellen Treffen der Logen seiner eigenen Großloge sondern auch der Logen befreundeter Großlogen in der ganzen Welt. Miteinander befreundet sind Großlogen, die sogenannte Anerkennungsbriefe ausgetauscht haben. Solche Briefe hat die ‚Großloge von Österreich’ mit 160 ausländischen Großlogen gewechselt. Davon sind 41 in Europa und 119 in anderen Kontinenten. Bei der Auswahl orientiert sie sich an der ältesten und beispielgebenden Großloge der Welt: der ‚Vereinigten Großloge von England‘.

United Grand Lodge of England

Liste der von der Vereinigten Großloge von England anerkannten ausländischen Großlogen


 Großlogen in der Nachbarschaft:

Ganz besonders wichtig sind der ‚Großloge von Österreich’ natürlich freundschaftliche Beziehungen zu den europäischen Großlogen. Und bei diesen wiederum zu jenen in der geographischen und der historischen Nachbarschaft. 

Schweizerische Großloge Alpina

Grand Lodge Suisse Alpina

Vereinigte Großlogen von Deutschland

Vereinigte Großlogen von Deutschland

Großorient von Italien

Grande Oriente d’Italia

Großloge der Tschechischen Republik

Veliká Lóže České Republiky

Großloge von Slowenien

Velika Loža Slovenija

Großloge der Slowakei

Vel’ká Lóža Slovenska 

 

Großloge von Kroatien

Velika Loža Hrvatske

 

Symbolische Großloge von Ungarn

Magyarországi Szymbolikus Nagypáholy

 

Reguläre Großloge von Serbien

Rgularna Velika Loža Srbije

Nationale Großloge von Rumänien

Marea Loja Nationala din Romania

 

Großloge von Bosnien und Herzegowina

Velika Loža Bosne i Hercegovine

Großloge von Montenegro

Velika Loža Crne Gore

 

Großloge von Mazedonien

Golema Loža na Makedonija


 Eine Auswahl weiterer europäischen Großlogen:

 

Nationale Französische Großloge

Grande Loge Nationale Française

Großosten der Niederlande

Grootoosten der Nederlanden

Großloge von Belgien

Grande Loge Régulière de Belgique

Großloge von Luxemburg

Grande Loge de Luxembourg

Nationale Großloge von Polen

Wielka Loża Narodowa Polski

Großloge von Finnland

Tervetuloa Suomen suurloosin kotisivuille

 

Grand Lodge of Spain

Gran Logia de España

Großloge von Portugal

Grande Loja Legal de Portugal

Großloge von Griechenland

Μεγάλης Στοάς της Ελλάδος

Schwedischer Freimaurerorden

Svenska Frimurare Orden

 

Dänischer Freimaurerorden

Den Danske Frimurerorden

   Norwegischer Freimaurerorden

Den Norske Frimurerorden

 

Großloge von Schottland

Grand Lodge of Scotland

 

Großloge von Irland

Grand Lodge of Ireland


Einige Großlogen außerhalb Europas:
 

Großloge der Türkei

Hür ve Kabul Edilmiş Masonlar Türkiye Büyük Locasi Türkiye

 

Großloge des Staates Israel

Grand Lodge of the State of Israel

 

Großloge des Staates New York

Grand Lodge of the State of New York

 

Großloge von Südafrika

Grand Lodge of South Afrika

News-Feeds aus internationalen Medien & Blogs

  • Freimaurer 2.0
  • AFAM
  • Freemasonry
  • FrMaurer
  • FM Gedanken

Der 24. Juni 2017 ist ein besonderer Tag: Weltweit feiern Logen »300 Jahre Freimaurerei«. Wobei… 300 Jahre?! Da kann doch was nicht stimmen, oder? Jein! Am 24. Juni 1717 haben sich im Londoner Gasthaus »Goose and Gridiron« lediglich vier Freimaurer-Logen … Weiterlesen → Der Beitrag Warum wir heute nicht den 300. Geburtstag der Freimaurerei feiern erschien zuerst auf freimaurer.online | Das »Freimaurer in 60 Minuten«-Blog. [weiterlesen]

Ein Freimaurer soll »ein freier Mann« sein, heißt es traditionell formuliert in den sog. »Alten Pflichten« von 1723. Aber was heißt das schon? Gespräch mit der Betreiberin eines namhaften Wachsfiguren-Kabinetts. Sie erzählt mir, wie ausgesprochen schwierig es sei, gute und … Weiterlesen → Der Beitrag Ein »freier Mann«?! erschien zuerst auf freimaurer.online | Das »Freimaurer in 60 Minuten«-Blog. [weiterlesen]

Ich werde oft gefragt, wie Freimaurerei »wirkt«. Nicht immer fällt mir sofort eine passende Antwort, ein greifbares Erlebnis oder Ergebnis ein. Es ist nicht leicht, zu beurteilen, wie einen die Arbeit am »rauen Stein« (das freimaurerische Symbol für die eigene … Weiterlesen → Der Beitrag »Not und Elend…« – wie Freimaurerei »wirkt« erschien zuerst auf freimaurer.online | Das »Freimaurer in 60 Minuten«-Blog. [weiterlesen]

Trotz des inoffiziellen Mottos »Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit« steckt in der Freimaurerei anscheinend unterm Strich doch (noch) mehr Ungleichheit als Gleichheit. Jedenfalls historisch und symbolisch gesehen. Das ist das Ergebnis einer wissenschaftlich-selbstkritischen Tagung der renommierten »Akademie Forum Masonicum«. Einerseits waren Logen einst Vorreiter … Weiterlesen → Der Beitrag Surprise, surprise: Mehr Ungleichheit als Gleichheit in der Freimaurerei? erschien zuerst auf freimaurer. [weiterlesen]

Traditionell zum 24. Juni gehen die Freimaurer in ihre zweimonatige Sommerpause. Das ist schön für die Logen. Für die Redaktion weniger, denn in den zwei Monaten geschieht kaum etwas Berichtenswertes in den Logen. Den Newsletter gibt es trotzdem. [weiterlesen]

Am 8. Mai 2017 hielt Prof Dr. Norbert Lammert, Präsident des Deutschen Bundestages, eine denkwürdige Rede zum 300. Jahrestag der Freimaurerei im Hamburger Rathaus. Hier der vollständige Text. [weiterlesen]

Im Juli begingen Brüder der Dresdener Logen „Zu den drei Schwertern und Asträa zur grünenden Raute“ und „Zum goldenen Apfel“ gemeinsam mit dem Großmeister Stefan Roth-Kleyer, sowie dem Großzeremonienmeister Peter Lauber die feierliche Einweihung ihres neuen Tempels im neuen Logenhaus. [weiterlesen]

Vier Logen aus Mitteldeutschland feierten ihr Johannisfest im Magdeburger Rathaus. Am Schluss kam ein nennenswerter Spendenbetrag für ein Kinderhospiz zusammen. [weiterlesen]

Always in good form With Visiting Volunteers helping Freemasons and families in need complete the crucial paperwork required to access grants, Steven Short discovers that masonic support comes in many guises Away to meet Freemason Robert James at his home in Bridgend, South Wales, to do some paperwork. Arwyn is a Visiting Volunteer, a recently introduced role with a remit to help those seeking assistance from the Masonic Charitable Foundation (MCF) to fill in the application forms correctly. ‘Th [weiterlesen]

Origin unknown Director of Special Projects  John Hamill considers the unique  status of time immemorial lodges and  their vital contribution to Freemasonry As is well known, on 24 June 1717, four London lodges came together and elected a Grand Master. They agreed to revive the annual feast and to hold quarterly communications, in effect bringing the first Grand Lodge into existence. While much has been said of this now-momentous event, little has been said of the lodges that brought Grand Lodge [weiterlesen]

Just Getting Started Freemason Jeffrey Long MBE has chosen  to spend his senior years embarking on  epic walks for good causes. Matthew  Bowen finds out why he’s not planning  on hanging up his boots any time soon Jeffrey Long’s flat in Bingley, West Yorkshire, is up a steep set of stairs. It’s the kind of place you might advise older relatives to move away from, but at 85, he’s right at home. Not looking a day over 70, Jeffrey has a firm handshake. ‘Excuse the mess,’ he says. ‘I moved into the [weiterlesen]

Appetite for life Whether forming a martial arts school or releasing a cookbook, Kwoklyn Wan has always believed in sharing. Francesca Hool finds out why becoming a Freemason was the natural progression Speaking with a soft Leicester twang, Kwoklyn Wan describes himself as ‘British-born Chinese’. A devoted father, martial arts expert, self-trained Asian cooking sensation and newly initiated Freemason, Kwoklyn has an infectious enthusiasm and is proud of his heritage. Kwoklyn’s father moved to th [weiterlesen]

Beim Aufschlagen der Zeitung sprang mir neulich folgendes Zitat von Joachim Gauck ins Auge: “Heftig streiten, aber mit Respekt und mit dickem Fell.” Eine offensive, robuste Streitkultur fordert Noch-Bundespräsident Gauck in seiner Abschiedsrede - die Fähigkeit des fairen Streitens um Inhalte scheint in unserer angeblich “postfaktischen” Zeit mit ihren Verbal-Schlachten mehr und mehr abhanden zu [weiterlesen]

Die Freimaurerinnenlogen der Frauen-Großloge von Deutschland (FGLD) sind eingetragene Vereine. Sie haben (so wie auch die FGLD als Dachorganisation) Satzungen nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch und weitere Ausführungsbestimungen (Ordnungen, Hausgesetze) und sind demokratisch organisiert. Es gibt regelmäßig Mitgliederversammlungen, Wahlen, Protokolle und Kassenprüfungen, kurzum, alles, was in Vereinen üblich und vorgeschrieben ist. Neben den spezifischen “freimaurerischen” Inhalten [weiterlesen]

Für Menschen, die sich in unangemessener Weise äußern, gerne auch ohne jede Wertschätzung, habe ich als Kind das Wort “Kotzbrocken” gelernt. Gerade ist mir so einer begegnet. Jetzt frage ich mich, wie ich als Erwachsene und Freimaurerin in angemessener Form mit diesem Phänomen umgehe? Natürlich kommt es darauf an, in welchem Zusammenhang, in welcher sozialen [weiterlesen]

Spätestens mit dem Eintritt in eine Loge lernt die Freimaurerin, sich mit Symbolen aus den Bereichen der Bauhüttentradition, der Natur und des Kosmos bewusst auseinander zu setzen. Bald erkennt sie auch Symbolik in Schriften, Bildern und Skulpturen, an Kathedralen, in entsprechend angelegten Gärten, an Gebäuden und vielleicht auch im Spiel der Zahlen. Die Symbolsprache hilft, Dinge [weiterlesen]

1. Sonnwendfeuerflammen Künden von den Höhn: Aus dem Feuer stammen Werden und Vergeh´n An den Gluten wurden Erd- und Sonnenball, Schwinden durch die Gluten Wieder in dem All.   2. Rings im Tal die Rosen Stehn in Königspracht, Duft und Schönheit kosen Sinn und Herz mit Macht. Sehr der Ähren Wellen In der Sonne glühn, … Worte zur Sommersonnenwende am 25.06.2017 weiterlesen [weiterlesen]

Die folgenden fünf Thesen nach einem Vortrag bei der VGLD, die unsere Aufgaben als Freimaurer im 21. Jahrhundert betreffen und auch in der Humanität 2/2001 abgedruckt wurden, möchte ich nahezu ungekürzt wiedergeben. Entnommen sind sie von der Webseite des Freimaurerischen Gesprächskreises „Grenzakazie“ in Wissembourg, als auch dem Freimaurer Wiki (http://freimaurer-wiki.de/index.php/Traktat:_Wir_bauen_den_Tempel_der_Humanit%C3%A4t). Ich möchte aus der Sicht … Reformfreimaurerei – Die fünf Thesen [weiterlesen]

Wieder einmal ist es mir gelungen, ein neues Dokument des Freimaurerbundes zur aufgehenden Sonne im Antiquariat zu finden und zwar dieses mal in Quickborn. Die „Bausteine“ waren gedacht als eine Art Lehrschrift für die Brüder des F.z.a.S. mit Gedanken, Ideen und Tipps. Br. Satow hat in den Bausteinen Nr. 5b eine erstaunliche Liste der empfohlenen … neue Bausteine Nr. 5b weiterlesen [weiterlesen]

Mein Br. Hagen aus Hamburg kam vor einiger Zeit auf die Idee, die Frage ob Freimaurertum einen Gottesbezug benötigt aus recht unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten. Dabei wurde unser Bruder Jürgen, als auch ich gefragt, ob wir unsere Ideen in einigen Zeilen mit ihm teilen würden. Natürlich sind wir dem nachgekommen und ich möchte euch das … Freimaurertum und Gott – Eine Zusammenarbeit weiterlesen [weiterlesen]

Kontakt

Intranet