300 Jahre in den Zeitungen

Wenn man in der zweiten Junihälfte 2017 österreichische Zeitungen zur Hand nahm, konnte man den Eindruck gewinnen: Überall wird über den geheimnisvollen Bund berichtet. Der Anlass war natürlich die Ausstellung der Österreichischen Nationalbibliothek über 300 Jahre Freimaurerei, die wiederum von der Gründung der ersten Großloge der Welt in London im Jahr 1717 inspiriert worden war:

Link zur Freimaurer-Ausstellung.

Für die österreichischen Freimaurer war das mediale Interesse eher ungewohnt. Abgesehen von dieser Website präsentieren sich unsere Logen kaum nach außen. Und auch die österreichischen Medien beschäftigen sich nur selten mit der Freimaurerei.

Durch die Ausstellung in der Nationalbibliothek war das plötzlich anders, wobei die meisten Zeitungen dies zum Anlass nahmen, nicht nur über die Ausstellung selbst zu berichten, sondern auch über die Freimaurerei im allgemeinen.

Der folgende Link führt zu einem Überblick. Er ist keineswegs vollständig, er dokumentiert nur die wichtigsten Berichte:

300 Jahre Freimaurerei in den Medien.

Kontakt

Intranet