Coronavirus: Rosenau-Museum geschlossen

Der Coronavirus macht auch vor den Logenhäusern nicht Halt. So wie viele österreichischen Betriebe und Institutionen hat die Großloge in Abstimmung mit den Behörden ab dem 10. März den Betrieb heruntergefahren: für sich selbst und für alle ihre achtzig Logen in ganz Österreich. Die Folge: bis auf weiteres keine Logentreffen mehr.

Für die interessierte Öffentlichkeit wichtig ist aber, dass auch das Freimaurer-Museum Rosenau im niederösterreichischen Waldviertel geschlossen ist, und zwar genau so lang wie die österreichischen Bundesmuseen.

Zum Museum: http://www.freimaurermuseum.at

Kontakt

Bitte die Buchstaben / Zahlen ins Textfeld eingeben

Intranet